Deutsch Franšais Italiano English
Batal - Präzisionswellen

  Informationen


      Über uns


      Profil


      Galerie


      Zertifikate


      Jobs


      Kontakt


  Impressum

Unternehmensprofil

Gründung: 1970
Mitarbeiter: 115
Produktionsfläche: 5500 m²
Messraum: klimatisiert
Stromanschluss: 1,2 MW
Jährlicher Ausstoß: ca. 150 000 000 bis 250 000 000 Stück
Qualitätsstandard: ISO 9001, IATF 16949, ISO 14001, EMAS
Statistik: Rechnergesteuerte Prozesskontrolle in allen Abteilungen, SPC
Anteile Umsatz: Deutschland: 34 %
Europa (Rest): 53 %
Asien: 6 %
USA: 5 %
Brasilien: 2 %
Produktion: Rohteilfertigung, Härterei,
Schleiferei (spitzenlos),
Sonderschleifoperationen, Poliererei.
Pro Abteilung 1 QS-Verantwortlicher vorhanden.
Produktionsmaschinen: 115 Stück
Jährlicher Materialeinsatz: 800 t
ökologisches Konzept: Abwasserrecycling, Wiederverwendung der Abluftwärme, Recycling 80 % aller Reststoffe,
0,5 MWp Photovoltaik (demnächst 1,5 MWp) für Eigenbedarf, Primärkühlung aller Prozesse durch Brunnenkälte, Abkühlung und Versickerung des erwärmten Wasser im firmeneigenen Biotop, welches Lebensraum für zahlreiche Insekten, Lurche und Reptilien bietet. Verwendung des Rücklaufes auch zur Bewässerung des Fussballplatzes beim benachbarten Sportverein (TSV) mit einer Einsparung von mehreren tausend Kubikmetern Trinkwasser pro Jahr.
Produktionspalette:
Achsen und Wellen in gehärterter und weicher Ausführung nach kundenspezifischen Zeichnungen und Werkstoffen.
min. Ø: 1,5 mm
max. Ø: 12,0 mm
min. Länge: 2,0 mm
max. Länge: 300,0 mm
kleinste Ø-Tol.: 2 ym
Rundheit: < 0,5 ym
Geradheit: < 1 ym
Oberfläche: < Rz 0,2
Härte: ± 1 HRC

Batal - Präzisionswellen - über uns Batal - Präzisionswellen - Profil Batal - Präzisionswellen - Zertifikate